Dienstag, 22. Dezember 2015

Puppenhaus für meine kleine Püppi

Gut, dass meine Kinder nicht Leser meines Blogs sind, so kann ich euch heute zeigen was das Christkind unserer kleinen bringen wird.
Ihre große Schwester hat schon eins, gebaut vom Opa, aber da bringt die kleine Schwester ja alles nur durcheinander und überhaupt spielt sie nicht richtig damit. So die Worte meiner großen. Tatsächlich gibts dort auch viele Kleinteile und so hab ich ihr ein Ikearegal umgestaltet. Genau richtig für meine 2 1/2- jährige. Auch mit kleinen Details, aber doch gut mit kleineren Händchen zu bespielen.


Die Tapete ist aus Stoff und ich habe sie mit doppelseitigem Klebeband aufgeklebt. Der Holzboden ist eine selbstklebende Folie aus dem Baumarkt. Die Fenster sind auch nur aufgeklebte Holzrähmchen. Die lackierten Möbel stammen noch aus dem Puppenhaus meiner Mama, das mein Opa gebaut hatte. Ich hab sie mit weißer Farbe besprüht. Auch das Geschirr ist noch aus dem Fundus des alten Puppenhauses, sowie die süßen Zwillinge und ihr Bettchen.





Die Keilrähmchen hat meine große bemalt, ohne zu wissen, für was ich sie benutzen werde. 





Jetzt bin ich gespannt was sie dazu sagt.

Morgen gibts noch meine farbenmix- Adventskalendertasche und dann ist Familienzeit. Ich freu mich so sehr darauf!

Liebe Grüße
Katja

linked: HoT, kiddikram, Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Schön gemacht,viel Zeit und Arbeit investiert,lohnt sich aber bei diesem tollen Ergebniss !

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft!!!! Ich bin schockverliebt!!!! ♥ Mein Opa hat für mich vor Ur-Zeiten ein Puppenhaus gebaut, es hatte nur zwei Stuben, dafür aber Fenster aus Echtglas, die sich sogar öffnen ließen. Es steht etwas verstaubt im Keller, aber ich freue mich immer, wenn ich es dort zwischen den Weinregalen und Gläsern mit eingekochter Marmelade entdecke. Vielleicht sollte ich es mal entstauben und so schön herrichten, die Möbel und Vorhänge usw. sind nämlich über die Jahre abhanden gekommen... Deine Bilder sollen mir gerne Inspiration sein! Ich bin sicher, deine Kinder haben um die Wette gestrahlt, als sie das Haus gestern erblickt haben!
    LG Anni

    AntwortenLöschen