Dienstag, 12. September 2017

Dirndl mal drei



Bei uns in Bayern ist immer Dirndl-Zeit. Im Frühjahr zum Maibaum aufstellen, im Sommer bei Hochzeiten und Grillpartys, im Herbst zum Oktoberfest und den vielen "Dults" und im Winter als Festtags- Weihnachstgwand! Und dann auch noch einfach so mal zwischendurch. 2-3 Jahre wächst bei uns so ein Dirndl im Durchschnitt mit, aber jetzt hatte ich mal wieder Lust und Zeit auf ganz neue. So im Dreierpack hab ich noch nie welche genäht und das wollte ich unbedingt mal machen. Ich habe jetzt auch nicht so die klassischen Dirndlstoffe verwendet, sondern einfach ganz normale Webware. Ich find sie einfach super schön so und die Mädels sind auch ganz begeistert!
Schnitt der Wahl sind die Schnitte von "Mondbresal". Lena und Vroni! Die haben sich hier einfach bewährt!








Liebste herbstliche Grüße
Katja

linked: HoT, Dienstagsdinge, Made4Girls
Dirndl Lena und Vroni: Mondbresal

Donnerstag, 24. August 2017

Meerweh



Zwei wunderschöne Wochen haben wir nun an der Ostsee verbracht. Es war herrlich! Wir haben uns alle super erholt, obwohl wir ja auch im Urlaub Eltern von drei Kindern sind! Angefangen bei der super langen Fahrt von Bayern bis ans Meer, die total entspannt war, ohne Gemecker und ohne Stau. Alle Wünsche wurden erfüllt. Papa und Mama wollten mal nach Stralsund und Bücher lesen, die Kinder wollten unbedingt Ponyreiten und wir alle wollten natürlich eins: Ans Meer! An den Strand! Schwimmen! Buddeln! Faul sein! Und wir haben alles gemacht und noch viel mehr! Ganz entspannt ohne Zeitdruck und Stress!



Wir hatten das große Glück, eine super Wohnung zu haben. Mit Terrasse; Strandkorb und riesengroßer Spielwiese. So haben wir meistens den Vormittag dort verbracht, mit spielen und lesen und sind dann nach dem Mittagsschlaf der Kleinen losgezogen.


Blick von unserer Terrasse
















Ich krieg schon wieder Meerweh!

Liebste Grüße
Katja

linked: Urlaubslinkparty


Dienstag, 22. August 2017

Musselinliebe

Mittlerweile habe ich schon viele Meter Musselin vernäht und noch gar nicht alles fotografiert, aber hier könnt ihr meine ersten Teilchen sehen und hier die Halstücher.
Am Anfang musste ich immer ans Spucktuch denken und als ich meiner 4-Jährigen das erste Blüschen überzog, sagte sie: Oh-schön! Ein Handtuch!
Trotzdem trägt sie ihr Handtuch gerne und ich liebe den Stoff auch sehr. Er ist einfach so schön angenehm zu tragen!
Maxiröcke wollte ich schließlich auch noch ausprobieren und hier sind sie! Drei Stück! Meine ganz kleine hat ein Kleid bekommen, einen Maxirock fand ich etwas unpassend für ein, damals noch, Krabbelkind...






Endlich hab ich mal den Wendepaillettenstoff angeschnitten und mich mit dem tollen Tutorial von kleiner Polli-Klecks rangetraut. Klappt echt super und die Mädels waren so glücklich.









Inzwischen gabs noch ein Tuch für mich, eine Pumphose und noch ein Bullerbükleid für meine Mittlere. Das zeig ich euch auch noch! 
Bis jetzt war das der absolute Sommerstoff für mich, aber ich würde uns so gerne ein paar Herbstteilchen nähen. Habt ihr vielleicht schon Ideen, mit welchen Schnitten Musselin herbsttauglich werden könnte? 

Liebste Grüße
Katja

Röcke: Windhauch von BinaBambina, 
Kleid: Oberteil Freebook Quickly von Klararabella, Unterteil Freestyle
Shirts der Mädchen: Minisun von Aefflyns

linked: Dinstagsdinge, HoT, Made4Girls

Dienstag, 18. Juli 2017

Urlaubsgarderobe

Ich bin gerade total im Näh-Flow. Leider so gar nicht im Fotografier- und Blog-Flow. Aber so nach und nach werde ich euch alles zeigen. Ich habe nämlich unter anderem auch mal wieder Dirndl genäht. Gleich drei Stück! Oh, bin ich verliebt...
Überhaupt find ichs ja im Moment voll cool im Dreierpack zu nähen. Meistens nehme ich die gleichen Stoffe und verschiedene Schnitte oder die gleichen Schnitte, genäht aus verschiedenen Stoffen. Das liebe ich ja am Nähen. So kann ich die Vorlieben und Wünsche jedes einzelnen meiner Mädchen erfüllen und irgendwie passen sie dann doch alle wieder zusammen.
Jetzt aber zuerst mal was, was ich für den Urlaub genäht habe. Dieses Jahr fahren wir ans Meer! An die Ostsee! Bis jetzt hat mich die lange Fahrt immer abgeschreckt, aber dieses Jahr wollen wir das machen. Ganz entspannt! Hab ich mir vorgenommen!! Normalerweise sind die drei ja gute Autofahrer! Außerdem haben die Mädchen noch nie das Meer gesehen und wir freuen uns alle schon riesig drauf! Auf einfach alles! Meer, Sand, Strand, Sonne, Wind, Regen, Schiff fahren, Leuchttürme anschauen, Fisch essen...
So, jetzt aber die Sweatjacken. Alle nach dem Jackenschnittmuster von klimperklein. Für jede ganz individuell umgesetzt!













Dazu gabs Tücher aus Musselin nach dem Ebook "Marla" von FräuleinAn.

Liebste Grüße
Katja

Schnitt: Jacke von klimperklein
linked: Dienstagsdinge, HoT, kiddikram
Made4Girls

Donnerstag, 1. Juni 2017

Meine Sonne

Schweren Herzens habe ich vor ein paar Wochen beschlossen, aus dem Stammteam von Sandra- Print4Kids auszusteigen. Im Moment fehlt mir einfach die Zeit um voll und ganz bei einem Probenähen dabei zu sein. Entweder mach ichs richtig oder dann halt lieber gar nicht. Nur so halb und mit vielleicht nicht eingehaltenen Terminen oder schlechten Fotos will ich das einfach nicht machen. Das wäre den anderen und natürlich der Designerin gegenüber einfach nicht fair.
So, und dann kommt so ein Knaller- Kleid von Sandra!!!!
Kaum war es online, musste ichs mir kaufen! Ich konnte es kaum erwarten, nachdem ich so viele schöne Beispiele gesehen hatte.
Ein paar Zweifel hatte ich schon, ob mir das steht! Aber nachdem ichs jetzt an hatte, fühl ich mich einfach sauwohl drin. Irgendwie fühlt man sich einfach toll, mit einem Kleid bis zum Boden...
Ist doch nochmal was andres wie ein nur Maxirock.


 Hab ich eigentlich schon gesagt, dass ich das Kleid liebe?!?!?!

Liebste Donnerstagsgrüße
Eure Katja

Schnitt: Meine Sonne von Print4Kids
linked: rums