Dirndl mal drei



Bei uns in Bayern ist immer Dirndl-Zeit. Im Frühjahr zum Maibaum aufstellen, im Sommer bei Hochzeiten und Grillpartys, im Herbst zum Oktoberfest und den vielen "Dults" und im Winter als Festtags- Weihnachstgwand! Und dann auch noch einfach so mal zwischendurch. 2-3 Jahre wächst bei uns so ein Dirndl im Durchschnitt mit, aber jetzt hatte ich mal wieder Lust und Zeit auf ganz neue. So im Dreierpack hab ich noch nie welche genäht und das wollte ich unbedingt mal machen. Ich habe jetzt auch nicht so die klassischen Dirndlstoffe verwendet, sondern einfach ganz normale Webware. Ich find sie einfach super schön so und die Mädels sind auch ganz begeistert!
Schnitt der Wahl sind die Schnitte von "Mondbresal". Lena und Vroni! Die haben sich hier einfach bewährt!








Liebste herbstliche Grüße
Katja

linked: HoT, Dienstagsdinge, Made4Girls
Dirndl Lena und Vroni: Mondbresal

Kommentare

  1. Liebe Katja, die sehen ja wirklich toll toll und herzallerliebst aus!! <3 LG :-*

    AntwortenLöschen
  2. Echt schön! Vor allem die Stoffkombination! Wenn man die bei uns auch so oft tragen könnte, wär ich sofort dabei! Komisch eigentlich, so viele Kilometer sind gar nicht dazwischen :-) Als Kind hatte ich auch ein heißgeliebtes blaues Dirndl, daran kann ich mich noch gut erinnern! Viel Spass beim Oktoberfest, ist ja bald! :-) alles liebe Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Oh!!!! Wow!!!! Die sind ja sooooo schön. Das darf ich hier gar nicht zeigen, denn meine kleine Große träumt schon so lange von einem Dirndl. Leider ist das in Berlin nicht wirklich tragbar. Deine 3 sind jedenfalls ganz bezaubernd. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen