Dienstag, 5. Juli 2016

Häcktop

Seit unser Babymädchen Nummer drei da ist, hab ich mir wieder öfter die Häkelnadel geschnappt. Das Baby liegt fröhlich auf seiner Decke im Garten, ich sitze mit meinem Häkelzeug daneben und die anderen beiden toben um uns herum.
Dem Baby gefällt die bunte Wolle und schaut mir fasziniert zu und doch kann ich jeder Zeit alles aus der Hand legen, wenn ich gebraucht werde. So sammeln sich gerade ein paar Blümchen an und ich habe mich eeeendlich an das Häcktop getraut. Ich hatte immer einen riesigen Respekt davor, aber es ist überhaupt nicht schwer. Schon so lange wollte ich so ein Top für meine Mädels, aber ich dachte immer, das ich das nicht gebacken kriege.
Doch jetzt ist es mir wieder eingefallen und ich habe es getan. Ich wußte auch gleich wie es aussehen muss. Diese Farben und dazu dieser super weiche, dünne Chambray-Jeans. Das perfekte Häcktop für mich!


Am Anfang stellt sie sich immer ganz brav und ein bisschen steif hin...




...dann überlegt sie sich eine Pose, wie diese hier...


... und am Schluss fragt sie mich, ob sie jetzt endlich Quatschbilder machen kann!! Ja, jetzt!!


Liebste Grüße
Katja

Häcktop von farbenmix
linked: Kiddikram, Dienstagsdinge, HoT, Häkelliebe

Kommentare:

  1. Total schön!!! <3
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  2. hi hi, so macht das mein Sohn heute noch - erst verschämt gucken, dann posen, dann rumtrödeln ;-)
    Schönes Top! Toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist das süß! Die Maus und ihr Top!!! Ich bin ganz verzaubert! LG maika

    AntwortenLöschen
  4. Super knuffig und wunderschön ist das Häkeltop. Ich habe von meiner Freundin auch einmal einen fertigen Häkelrand geschenkt bekommen. Daraus habe ich für Mina auch al so ein Häkeltop genäht. Sie zieht es sehr gerne an, obwohl es nun eigentlich schon zu klein ist, aber ich kann mich einfach nicht von den selbstgenähten Sachen trennen. Ich wünsche dir weiterhin viele genussreiche Stunden mit deiner Familie. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen