Kleine Spielewelt- Theater im Regal

Wenn die Tage kürzer werden und wir wieder mehr Zeit drinnen verbringen, dann muss man sich immer wieder was einfallen lassen, dass die drei Mädels nicht die ganze Bude auf den Kopf stellen.
So haben wir an einem Nachmittag ein kleines Theater im Regal gebastelt. Als Theaterstück haben sich die Kinder " Die Bremer Stadtmusikanten" ausgesucht.


Wir haben gar nicht viel Material gebraucht. Ein bisschen Pappe, Schaschlikspieße, Stoff für den Vorhang und eine Holzstange als Vorhangschiene. Befestigt haben wir alles mit Tapes.
 

Die Tiere haben wir anhand einer Malvorlage aus dem Netz gebastelt. Da gibt es ganz viele zum kostenlosen Ausdrucken. Den Vorhang hat meine Große selbst genäht und war sooo stolz!
Jeder hatte so seine Ideen und Vorschläge. Es hat richtig Spaß gemacht, zu sehen, wie die Kinder kreativ wurden und sich überlegt haben, wie man das umsetzen kann.



Ich habe dann die Geschichte gelesen, die Kinder haben ordentlich geiaht, gebellt, miaut und gekräht.
Belohnt wurden wir mit tosendem Applaus vom Papa und dem Mini-Mädchen!

Jetzt wird schon überlegt, welches Stück man als nächstes zur Aufführung bringen könnte!

Liebe Grüße
Katja 

linked: HoT, Dienstagsdinge, Kiddikram



Kommentare

  1. Haha, das ist ja super! Selten so ein tolles Puppentheater gesehen! Vor allem der selbstgenähte Vorhang! Das nenne ich mal kreative Beschäftigungstherapie! lg kiki

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen