Freitag, 9. Januar 2015

Mix and Match bei Lillesol und Pelle




Mix and Match, kein Problem, dachte ich, als ich das Wettbewerbsthema bei Lillesol und Pelle las. Schließlich habe ich eine kleine Auswahl an Schnittmustern von Julia.
Aus zwei Schnittmustern soll also ein neues Kleidungsstück entstehen. Schnell entschied ich mich für das Blusenkleid No.8 und den Zwei-Lagen-Rock No.17.




So einfach, wie ich mir das dachte, gestaltete sich das Ganze dann doch nicht. Den Rock hatte ich schon öfters genäht, das Blusenkleid habe ich, aus Angst vor dem Kragen und der Knopfleiste, bis jetzt erfolgreich verdrängt. Der Wettbewerb war nun ein guter Grund, mich endlich mal ran zu trauen. Ich liebe nämlich Kleidungsstücke aus Baumwolle, deshalb habe ich es ja auch gekauft!



Mit ein bisschen Getüftel und auftrennen und wieder dran nähen und der super Anleitung war es dann gar nicht soooo schlimm. Beim zweiten Mal habe ich den Kragen dann nicht mehr verstärkt...(Jahaaa, ich habe den kompletten Kragen inklusive Steg nochmal abgetrennt. Erstens, weil der Kragen mit der Verstärkung sehr starr und fest geworden ist und zweitens, weil er nur unter allergrößter Anstrengung über den Kopf ging.) und für den Steg habe ich dann Bündchenstoff verwendet. So kriegt man es jetzt wenigstens über den Kopf.




So entstand ein Kleid für meine Große mit Kragen und Knopfleiste und angesetztem Zwei-Lagen-Rock. Es ist ein Kleid, das das ganze Jahr über getragen werden kann. Die Ärmel habe ich deshalb weggelassen und die Ausschnitte nur mit Schrägband eingefasst. Im Winter trägt es sich nun mit Shirt und Strumpfhose, im Frühling mit Kurzarm-Shirt und im Sommer pur. Sollte es im Herbst immer noch passen, wird wieder die Strumpfhose raus geholt. Außerdem habe ich den Rock auch mit Schrägband gesäumt, so passt alles wieder zusammen. Ich wollte keine so starke Raffung an der Taille, deshalb habe ich den Rock eine Größe schmäler zugeschnitten und das Blusenkleid entsprechend gekürzt und in der Breite etwas reduziert, so dass ich den gleichen Umfang wie beim Rock erhielt.



Noch zwei Gürtelschlaufen dran, Gürtel durch und fertig!





Ab 12.01. kann dann abgestimmt werden. Schaut doch auch mal die anderen schönen Werke an oder macht selbst noch mit. Bis zum 11.1. habt ihr noch Zeit zu Mixen und zu Matchen.


Liebe Grüße
Katja


Schnittmuster: lillesol basics No.17, Zwei-Lagen-Rock
                         lillesol stars No. 8, Blusenkleid
Stoff: Hamburger Liebe, lovely things (ich liebe ihn)

linked: lillesol und pelle, kiddikram, meitlisache



Kommentare:

  1. Liebe Katja, das sieht ja wirklich toll aus! :-)
    Ich bin auch fast fertig mit meinem Mix&Match.... ;-)
    LG und bis bald Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, hat mich auch ein paar kleine Nerven gekostet. Dann bin ich mal auf deinen Mix gespannt.
      Grüßle
      Katja

      Löschen
  2. Deine Kombi ist auch wunderschön geworden. Den ZweiLagenRock finde ich auch total schön und die Bluse habe ich auch, aber bisher nur als Schnitt. Muss mich auch mal ran wagen. Ich wünsche Dir viel Glück LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. Super schön das Kleid. Und witzig, dass wir beide das Blusen genommen haben, es aber ganz anders geworden ist. Tolle Idee, die Ärmel wegzulassen. LG maika

    AntwortenLöschen
  4. Super süßes Kleid ist das geworden! Für die Frühjahrsgarderobe muss ich doch auch mal mixen und matchen...
    LG, Silvia

    AntwortenLöschen