Blauer Himmel




Endlich! Die Sonne hat sich durch den Nebel gekämpft. In den meisten Teilen Deutschlands ist das ja schon länger der Fall. Wir hier an der Donau in Oberbayern sind da manchmal echt benachteiligt.

Aber heute, heute endlich, blauer Himmel und Sonnenschein!
Mein absoluter Grund zur Freude pünktlich zum Freutag. Jetzt bin ich schnell raus und habe seit langem mal wieder draußen Fotos geschossen. Ich kam fototechnisch kaum klar mit dem vielen Licht.

Fotografiert habe ich meine selbst gehäkelten Traumfänger. Der Schwierigkeitsgrad zu meinem Häkelloop ist schon gestiegen und ich bin stolz auf mich.






Jetzt aber schnell raus und Sonne und Licht tanken!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
eure Katja

linked: Freutag, Häkelliebe

Kommentare

  1. Du hast so recht. Licht uns Sonne. Das brauchen wir am Ende des Winters. Sa freue ich mich mit dir. Auch über die tollen Häkelergebnisse. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden!! Da kommt der Frühling :-)

    Und die Sonne tut auch einfach gut. Kenne den Nebel auch nur zu gut... Wohnen nur 13km von Ingolstadt entfernt und versinken auch ständig im Nebel....

    Liebe Grüße aus der soz. Nachbarschaft :-)
    Tanja
    Ommella.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das könnte ich mir auch schön als Frühlingstürkranz vorstellen, der unsere Träume sammelt und vielleicht wahr werden lässt. LG Karin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen