Meine Puppenmama

Es ist noch gar nicht lange her, da habe ich mein kleines Baby in der Trage vor meinem Bauch durch die Gegend getragen. Sie hat es geliebt! Und jetzt? Jetzt ist sie fast einen Meter groß und trägt ihre Puppen selbst auf dem Rücken oder vor ihrem Bauch durch den Garten oder im Haus rum. Und stolz ist sie! So eine richtige, liebe Puppenmami!








Die Puppentrage ist für Puppen in den Größen 30-48 cm gedacht und die Träger können in der Länge an die Puppenmama angepasst werden. Man kann die Puppe vor dem Bauch oder auf dem Rücken tragen. Die Trage ist so gestaltet, dass man sie wenden kann. Außerdem ist sie ruckzuck auch von Anfängern genäht.

Werden eure Kids auch so schnell groß oder immer nur meine?

Liebe Grüße 
Katja

Schnittmuster: Miniduca von For Mami& Me



Kommentare

  1. So süß. Meine ist inzwischen sogar schon für Puppentragen zu groß. Wie schnell das geht *schnief*. Deine Maus sieht super stolz damit aus. So schön. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll. Genau nach so einem Schnitt habe ich für meine kleine Nichte grad gesucht!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh wie niedlich. Ich glaube, das würde meiner Kleinen (auch wenn sie schon 1,20m groß ist, auch gut gefallen. Deine Stoffe sind supersüß dazu. Vielleicht ein perfektes Weihnachtsgeschenk? Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen